Soll-Ist-Vergleich

Der Vergleich von Soll-Planung mit Ist-Rückmeldung ist das »Herzstück«. Hier entscheidet sich wer im Alltagsbetrieb agiert oder eher reagiert. Die Rückmeldungen per Smartphone nach Ende der Pflege-Tour versetzt die Leitung in die Lage, den vollen Durchblick bei allen Änderungen der Pflege-Tour zu haben. Schnell auf alle Besonderheiten die passende Lösung zu finden, sei es auf das Feedback der Pflegekräfte oder die Wünsche und Bedürfnisse der Klienten und Angehörigen.

Die wirtschaftliche Übersicht wird damit nicht mehr aus den Augen verloren und Kurskorrekturen können schon am Folgetag vor Ort beim Hausbesuch greifen. Wenn die Pflege-Tour geprüft ist, dann sind Leistungen für die Abrechnung und Arbeitszeiten für die Lohnberechnung der Mitarbeiter vollständig erfasst. Damit entfällt viel Zeit für bisherige Nacharbeiten zum Monatswechsel. Täglich ein dreißigstel des Monats abzuarbeiten ist somit das Erfolgsgeheimnis.

Soll-Ist-Vergleich

  • Abweichungen vom Soll-Plan werden auf dem .snap MDA vom Mitarbeiter erfasst und gegebenenfalls durch Rückmeldungen ergänzt   
  • Alle Informationen zur Hand – ohne Papier   
  • Nach Tourende überprüft die Pflegedienstleitung das »elektronische« Ergebnis   
  • Damit automatische Arbeitszeiterfassung möglich

Workflow .snap ambulant

Vom Smartphone zurück zur PDL
Die Tourdaten werden nach Tourende von den Pflegekräftenzurück an die Zentrale gesendet. In einem elektronischen Postfach werden alle eingehenden Pflege-Touren gesammelt.

Überblick für die Leitung

  • Habe ich in meinem Touren-Postfach schon alle Pflege-Touren erhalten?
  • Welche Pflege-Touren fehlen aktuell noch?

Alle Rückmeldungen der Pflegekräfte können hier im Touren-Postfach eingesehen werden, mit freiem Text oder Textbausteinen, z.B. bei Besonderheiten, Wünsche, Notfallsituation, etc.) Die zurückgemeldeten Originaldaten der Pflegekräfte werden automatisch archiviert. 

Vergleich: Soll-Tourenplan mit Ist-Tourenplan
Täglich wird von der Leitung der Soll-Tourenplan mit den zurückgemeldeten Pflege-Touren abgeglichen.

  • Übersicht Wirtschaftlichkeit nach Tourenende
  • schnelle Anpassungen für Folgetage
  • schnelle Reaktion auf Wünsche / Bedürfnisse der Klienten und Angehörigen 
  • konkretes Feedback an Mitarbeiter, wenn offene Fragen da sind

Automatische Arbeitszeit-Erfassung 
Tägliche Erfassung der Arbeitszeit auf Grund der vom Mitarbeiter zurückgemeldeten Tour

  • zeitnahe Prüfung der Arbeitszeit durch die PDL
  • Ist-Arbeitszeit des Mitarbeiters wird im Dienstplan automatisch aktualisiert
  • keine gesonderte Arbeitszeit- erfassung erforderlich 
  • automatisch erstellter elektronischer Stundenzettel