Dynamischer Dienstplan

Ein »Standard-Dienstplan«, der nicht bei allen tagesaktuellen Veränderungen automatisch »mitläuft«, kann kein geeignetes Arbeitsinstrument sein. Wir verstehen unter einem »dynamischen Dienstplan« ein verzahntes Räderwerk, in dem alles mit allem synchron läuft.

Indem alle Tourenpläne automatisch mit den zugeordneten Mitarbeitern verknüpft sind, ergeben sich im Alltagseinsatz schnelle und präzise Antworten zur Steuerung der personellen Auslastung in Relation zur Auftragssituation. Spezielle Werkzeuge für personelle Umplanungen sind jederzeit zur Hand. Die Qualifikationen und Verfügbarkeit bis hin zur Bezugspflege werden berücksichtigt.

Täglich geprüfte .snap MDA Tourenrückmeldungen durch die Pflegekräfte, aktualisiert im Dienstplan die Monatsplanzeit der Mitarbeiter automatisch.

Dynamischer Dienstplan: Die Vorteile auf einen Blick

  • Intelligenter Dienstplanvorschlag auf Knopfdruck  
  • PDL ergänzt Vorschlag oder passt an, gemäß den besonderen Anforderungen der Klienten und Mitarbeiter  
  • Umplanungsassistent unterstützt Sie bei Mit- arbeiter-Ausfall und schlägt automatisch Ersatz vor  
  • Alle Vorgaben und Wünsche können hinterlegt werden – nichts wird vergessen  
  • Mitarbeiter-Auslastung ist immer im Blick

Workflow .snap ambulant

Automatischer Dienstplanvorschlag
Vorplanung über Assistentendurch Mitarbeiter-Zuordnung zu Touren

  • mitarbeiterspezifische Freipläne werden beim automatischen Dienstplan-Vorschlag mit berücksichtigt.
  • jeder Tour wird ein Pflegeteam zugeordnet.
  • automatisierte Zuordnung der Mitarbeiter nach Prioritäten.
  • Funktionen, die dem Anwender aufzeigen, an welchen Tagen welche Tour noch nicht personell besetzt ist.

Kontrolle und Freigabe Dienstplan
Aus Sicht des Mitarbeiters:

  • Soll-Ist-Vergleich der monatlichen Arbeitszeit
  • Jahresarbeitszeitkonto
  • Arbeitszeit-Saldovortrag aus Vormonat


Aus Sicht der Einrichtung:

  • schnelle visuelle Kontrolle, ob alle Touren verplant sind 
  • Überblick über die Auslastung aller Mitarbeiter

Dienstplan-Freigabe 

  • Sicherheit durch 4-Augen-Prinzip bei Bedarf
  • Tourenpläne sind automatisch mit Mitarbeitern verknüpft. 
  • Archivierung (mit Schnittstellen zu externen Systemen) z.B. Dienstplan für Mitarbeiter online verfügbar

Umplanung und Kurskorrekturen
Spezielles Werkzeug für UmplanungenAutomatische Vorschläge werden unterbreitet, welcher Mitarbeiter verfügbar ist, aus Sicht:

  • Qualifikation
  • Verfügbarkeit
  • Bezugspflege
  • Geschlecht
  • Erfahrung im Pflegeteam