Arbeitszeit

Die Arbeitszeit ohne Mehrarbeit mobil auf dem .snap MDA der Mitarbeiter erfassen und nach Freigabe durch die Leitung vollautomatisch berechnen lassen. Bei der mobilen Leistungserfassung mit .snap MDA wird zum einzelnen Hausbesuch automatisch die benötigte Arbeitszeit erfasst.

Damit ist die Arbeitszeit direkt mit den erbrachten Leistungen verknüpft. Für die Arbeitszeitauswertung kann jedem einzelnen Mitarbeiter ein individuelles Lohnart-Modell bzw. Arbeitszeit-Modell zugeordnet werden. Zeitzuschläge werden vom System automatisch ermittelt und die korrekten Daten an die Lohnbuchhaltung weitergeleitet.

.snap Vorteile

  • Die separate Führung von Arbeitszeit-Nachweisen entfällt natürlich bei mobiler Erfassung komplett
  • Zeitzuschläge werden automatisch ermittelt (Schichtdienste, Nachtarbeitszuschläge)  
  • Jedem Mitarbeiter kann ein individuelles tarifspezifisches Zuschlagsmodell zugeordnet werden  
  • Automatische Ermittlung von Zusatzurlaub für Nachtarbeit möglich  
  • Wahlweise Verbuchung von Mehrarbeit / Minderarbeit auf Jahreskonto, Auszahlungskonto bzw. Freizeitkonto  
  • Überwachung des Jahreskontos mit Warnwerten (Ampeldarstellung)  
  • Eine Vielzahl von erprobten Schnittstellen zur Lohnbuchhaltung ist vorhanden 

»Im Januar 2010 haben wir unsere bisherige Fakturierungssoftware inkl. der Barcode-Erfassungsgeräte durch .snap ambulant sowie 40 .snap MDA-Geräten ersetzt. Schnell hat sich gezeigt, dass wir mit der euregon AG die richtige Wahl getroffen haben. Sowohl die eingesetzte Soft- als auch die Hardware ermöglichten uns eine ökonomische Steuerung der Touren, wie sie vorher nicht möglich war – und das bei vergleichbar weniger administrativen Aufwand bei fast 250 Patienten. Als besonders wertvoll haben wir inzwischen den zeitnahen Rücklauf der Tourendaten schätzen gelernt. Die übersichtliche Aufbereitung und Darstellung dieser Daten gibt uns die Möglichkeit, organisatorische bzw. wirtschaftliche Probleme schnell zu erkennen und zu lösen. Dies hat zur Folge, dass sich unsere Investition innerhalb von weniger als 24 Monaten amortisieren wird.«

Peter Haase,
Geschäftsführer, Ökumenische Sozialstation in Maßweiler
Spitzenverband: Diakonisches Werk Pfalz, Speyer
Kunde seit: 2009