Abrechnung

Erstellen Sie Ihre kompletten Abrechnungen ohne aufwendige Nacharbeit unmittelbar nach Monatsende auf Knopfdruck.

In .snap ambulant sind die bundesland- oder kassenspezifischen Abrechnungsmodalitäten hinterlegt und werden bei der Abrechnung automatisch mit berücksichtigt. Damit entfallen manuelle Vorbereitungen für die Abrechnung. Das integrierte DTA-Modul bereitet die Daten für den direkten Versand vor. Der Versand an die Empfangsstelle erfolgt direkt aus dem Programm .snap ambulant.

.snap Vorteile

  • Einzelabrechnung, jederzeit im laufenden Monat möglich  
  • Sammelabrechnung mit praxiserprobten Selektionsmöglichkeiten z.B. nach Bereich, Leistungsträgern oder Anfangsbuchstaben  
  • Automatische Berechnung
    • von ggf. gesplitteten Wegepauschalen
    • Sonderregelungen für Wohnanlagen
    • Zusammenfassen und ggf. Deckelung von Leistungen  
  • SEPA Lastschriftverfahren    
  • Datenträgeraustausch
    • für Häusliche Krankenpflege § 302
    • Abrechnung pflegerischer Leistungen § 105 SGB XI
    • Pflegehilfsmittel SGB XI  
  • Schnittstelle zu Finanzbuchhaltung für Buchungen und Debitorenkonten, Schnittstelle zu Online-Factoring  
  • Prüflauf vor Rechnungserstellung auf noch fehlende Angaben wie Zahler, Pflegestufe, Debitorenkonten, Erlöskonten, unzureichende Qualifikation, …  
  • Bei Rechnungskorrekturen kann wahlweise manuell oder automatisch ein Storno der Ursprungsrechnung erfolgen

»Durch Einführung von .snap ambulant mit 80 .snap MDA-Geräten und das Modul »Sießegger-Kennzahlen« haben sich unsere Arbeitsprozesse bei 400 Patienten auf allen Ebenen seit 2010 verändert. Verständliche Verknüpfungen und damit einfaches Handling sind die Grundlage für die Akzeptanz des Programmes bei unseren 120 Mitarbeitern. Eine optimierte Dienst- und Tourenplanung, schnelle Reaktionsmöglichkeiten bei Abweichungen z.B. durch Vertragsveränderungen, zeitnahe Personal- und Kundenabrechnung, das Vorliegen auswertbare Zahlen in der ersten Woche des Folgemonats sind das Ergebnis von .snap und dem Modul »Kennzahlen«. Damit sind kurzfristige Betrachtungen sowie differenzierte Analysen jetzt schneller möglich.«

Hanne Führer,
Abteilungsleitung Ambulante Pflege, Deutsches Rotes Kreuz-Kreisverband Dithmarschen, Heide
Spitzenverband: DRK Landesverband Schleswig-Holstein, Kiel
Kunde seit: 2010