Pflegeziele und Pflegeplan

Pflegeplanung heißt: Welche Ziele durch welche Maßnahmen erreicht werden können. 

Im Pflegeplan geht es um die Frage »Welche Maßnahmen will ich wirklich?«. Hier geht es um das Zielelement und das Maßnahmenelement. Dabei ist darauf zu achten, dass Ziele auch in jedem Einzelfall bei einem Klienten messbar und überprüfbar sind.

Pflegeplanungsrelevante Daten
Sie können Daten aus der Anamnese auf Knopfdruck in die Pflegeplanung übernehmen und ergänzen nur noch Maßnahmen und Ziele. Damit steht alles pflegeplanungsrelevante automatisch zur Verfügung.

.snap PPC Vorteile

Pflegeplan

  • knappe, präzise und gut lesbare Darstellung – auch als Ausdruck beim Patienten
  • bestimmte Informationen werden nur in der internen Dokumentation am PC angezeigt, z.B. Suchtthemen oder häusliche Gewalt

Unterlagen Pflegedokumentation

  • Lagerungsplan, Bewegungsplan, Bilanzblatt: alles ausdruckbar, sämtliche notwendigen Dokumentationsvorlagen
  • keine weiteren Formular-Nachbestellungen bei Drittanbietern notwendig

Mehrwert

  • Stellen Sie ganz einfach durch Mausklick komplexe Maßnahmen patientenindividuell zusammen
  • »Intelligete« Kataloge lernen automatisch bevorzugte Ziele und Maßnahmen