.snap LIGA – die Träger- einrichtungen im Blick

Egal, ob Sie zwei, zwölf oder mehr eigene Pflegedienste führen. Ein internes Benchmarking ohne Mehraufwand ist bestimmt für Sie interessant. Mit .snap LIGA finden Sie bei über 250 Kennzahlen die Antwort auf fast alle Fragestellungen.

.snap LIGA ist ein monatlicher Vergleich einer Vielzahl von aussagekräftigen Kennzahlen Ihrer angeschlossenen Einrichtungen. Für Sie in der Gesamtverantwortung ist wichtig, die Monatsergebnisse am 1. des Folgemonats einsehen und auswerten zu können und nicht erst 6 Wochen auf die Zahlen aus der Buchhaltung warten zu müssen. Sie als Betriebsträger wählen aus, welche Zahlen und Fakten im Vergleich für Sie am wichtigsten sind.

.snap Vorteile

  • Visualisierung komplexer Fragestellungen
    • Stellen Sie Beziehungen zwischen den unterschiedlichsten Kennzahlen her und erkennen Sie die Zusammenhänge:
      • Wie ist die Entwicklung der Klientenanzahl im Vergleich zur Entwicklung der Mitarbeiter?
      • Wie ist der Umsatz und Erlös pro Stunde in Abhängigkeit von der Pünktlichkeitsquote?
    • Schnell-Analyse bei kritischen Fragestellungen von Einrichtungen
    • Bei Besprechungen mit Ihren Einrichtungs- leitungen können sofort und interaktiv neu aufgetauchte Entwicklungen / Tendenzen gemeinsam analysiert werden

  • Flexible Sichtweisen
  • Wählen Sie zwischen Tabellenansicht (optional mit Vorzeiträumen) oder der grafischen Darstellung des Verlaufs 
  • Im Vergleichsmodus können Sie wahlweise verschiedene Einrichtungen bzw. mehrere Kennzahlen in der grafischen Darstellung vergleichen
  • Praxisgerechte Zeitfenster: wählen Sie zwischen Monat, Quartal und Jahr
  • Filterfunktion: lassen Sie sich nur genau das anzeigen was Sie gerade sehen möchten, z.B. alle Einrichtungen oder nur ausgewählte, mit z.B. mehr als 100 Klienten 
  • Exportfunktion: in MS-Excel oder Druckausgabe

Bench-
marking
ohne
Mehr-
aufwand

»Der Kreisverband Altötting im Bayerischen Roten Kreuz ist mit 700 Kunden Marktführer in seinem Landkreis und steht wie viele andere Dienste auch unter hohem wirtschaftlichen Druck. Durch die Anwendung der Software .snap ambulant konnten wir nicht nur die Betriebsergebnisse signfikant verbessern, sondern stärkten dadurch auch unsere Position als attraktiver Arbeitgeber. Wir setzen weiterhin auf die sehr gute Gesamtlösung von euregon und möchten die dadurch erzielte Transparenz und Effizienz auch im Sinne der Kunden nicht mehr missen.«

Josef Jung,
Direktor, BRK-Kreisverband Altötting
Spitzenverband: Bayerisches Rotes Kreuz, Landesverband
Kunde seit: 2003