Tagespflege-Innovationspreis 2020

Sonja Thielemann, TP-Redaktion und Peter Wawrik, TP-Jury-Mitglied (beide links) überreichen die Auszeichnung in Ankum
Geschäftsführerin Kathrin Wojtun-Wernsmann (rechts) freute sich mit dem Leitungsteam

Die Fachzeitschrift TP schrieb in diesem Jahr erstmalig einen TP Tagespflege Innovationspreis aus. Die Jury sichtete im Vorfeld eine große Anzahl Bewerbungs-Projektbeschreibungen um daraus die beste Lösung zu prämieren.

Gewonnen hat das Ambulante Soziale Dienstleistungszentrum ASD, ein privates Pflegeunternehmen aus Ankum, nördlich von Osnabrück in Niedersachsen.

Die moderne Tagespflege ist integriert im neu erbauten Mehrgenerationenwohnen in Ankum. Das Quartiersprojekt „Haus MIA“ wurde unter dem „Das Dorf im Dorf“ – zwischen Autonomie und Gemeinschaft“ entwickelt.

Geschäftsführerin Kathrin Wojtun-Wernsmann ist mit ihrem kreativen Team stolz auf diese ganz besondere Auszeichnung und will noch viele neue Ideen und Konzepte in der Praxis ausprobieren.

Die euregon AG unterstützt hier im Bereich der Tagespflege zukunftsfähige vernetzte Lösungsangebote, die auch auf andere Betriebsträger übertragbar sind

www.asd-ankum.de