Soforthilfe, wenn die Verwaltung Ihrer Sozialstation ausfällt

Wenn in diesen unwägbaren Zeiten Ihre Verwaltungsmitarbeiter von heute auf morgen nicht mehr verfügbar sind: Wie sichern Sie Ihre Abrechnung mit .snap ambulant und damit die Liquidität?

Wie sieht Ihr "Plan B" aus, wenn Ihre verantwortlichen Mitarbeiter plötzlich nicht mehr in der Lage sind Ihre erbrachten Leistungen abzurechnen?

Eine einfache und verlässliche Lösung:
Nutzen Sie den Abrechnungsservice der Consolutions.

Der Beratungsspezialist unterstützt seit Jahren in der Ambulanten Pflege mit seinem unkomplizierten und kompetenten Abrechnungsservice. Eine Besonderheit dabei ist, dass die Abrechnungsspezialisten remote die Abrechnung direkt mit der Branchensoftware .snap ambulant der Sozialstation durchführen. Da keine Informationen übertragen werden müssen, kann in kürzester Zeit die Abrechnung durchgeführt werden und alle Daten bleiben wie bisher in der eigenen Organisation!

Damit werden Pflegedienstleitungen und Verwaltungskräfte schnell entlastet und es entstehen wichtige Freiräume, die im Tagesgeschäft dringend benötigt werden.

In der momentanen Krisensituation steht der Abrechnungsservice Ihnen unbürokratisch und auch gerne kurzfristig zur Verfügung, um Ihre Abrechnung personenunabhängig sicherzustellen.

Wenden Sie sich direkt an Herrn Ewald Gratzl
Tel.0171 / 72 29 444 oder per E-Mail: gratzl@consolutions.de,
der Ihnen gerne mit seinem erfahrenen Team in dieser schwierigen Zeit helfen wird.

Weitere Informationen finden Sie unter www.consolutions.de