Quartalsnachrichten aufge.snapt im April per Post zugestellt

Die Corona-Pandemie mit all seinen Konsequenzen steht im Fokus dieser Ausgabe:

  • Wie können Ansteckungsrisiken möglichst vermieden werden? Ist ein Poolgeräte-Modell für Smartphones auch aus hygienischen Gründen noch sinnvoll? 
  • Alternative zu Präsenzschulungen vor Ort: Umstieg auf Videokonferenzen, um den vereinbarten Terminplan weiterhin zu gewährleisten. Welche Supportunterstützung ist noch machbar?
  • Interview mit Vorstand Helmut Ristok: §37.3 Beratung mit 360-Grad-Blick bei der Klientenanalyse. Welche neue Chancen tun sich vor allem bei "Kann-Beratungsbesuchen" für Pflegedienste auf?
  • Tagespflegekongress in Essen im September. Die euregon AG ist Hauptsponsor des TP-Innovationspreises 2020.
  • Neue bundesweite Termine im Herbst: euregon-Roadshow zum Thema: Digitalisierung
  • Umstieg auf .snap MDA2 in der Schlussphase. Was jetzt noch zu tun ist?

Für Rückfragen zum Postversand steht Ihnen als Ansprechpartnerin zur Verfügung:
Ramona Wintermayr, wintermayr@euregon.de