Neue Quartalsnachrichten - Postversand im Juli bundesweit erfolgt

Augsburg – Die 42. Ausgabe von aufge.snapt sollte jetzt schon in Ihrer Post sein. Wir haben wieder aktuelle Themen und Informationen für Sie gesammelt. Hier eine kleine Vorschau:

  • Ambulante Dienste Gelsenkirchen - Innovative Vorreiter
    7 Diakoniestationen mit 1.300 Klienten haben in den letzten Monaten auf .snap ambulant umgestellt. Dabei sind die technischen Rahmenbedingungen in Ambulante Dienste Gelsenkirchen das Besondere. Geschäftsführer Knut Jahndorf konzentriert sich auf das Kerngeschäft. Das EDV-System steht weit davon entfernt in Bayern. 
  • .snap aus der Netzsteckdose - ein Interview mit Firma Netz16
    Im Interview mit Geschäftsführer Christian Popp und Leiter Vertrieb Matthias Goos stellt sich unser Kooperationspartner Netz16 aus Augsburg vor. Welche Vorteile bietet das hochverfügbare Cloud Rechenzentrum, nicht nur für den diakonischen Träger in Gelsenkirchen?
  • Neues Sießegger-Kennzahlensystem
    Ab Herbst 2017 zeigt Unternehmensberater Thomas Sießegger sein komplett überarbeitetes großes Sießegger-Kennzahlensystem. In 5 Städten in Deutschland informiert er ausführlich über strategische Umsetzung des PSG II und PSG III. mit vielen neuen Funktionen bis hin zu den Einzelverhandlungen.
  • Anwendertreffen ab Herbst - zum Generalupdate .snap 6.30
    Sowohl verbandsinterne Anwendertreffen, als auch offene Anwendertreffen, finden im Oktober und November wieder statt. Das Generalupdate bietet viele neue Informationen und Möglichkeiten für unsere zahlreichen Kunden. Sie können sich dazu gerne Online bei uns anmelden.

Bei Fragen zum Postversand: Ihre Ansprechpartnerin Ramona Wintermayr
wintermayr@euregon.de