euregon-Hauptgewinn: Tablet-PC geht an Diakoniestation Nürnberg-Langwasser

Nürnberg – Bei der diesjährigen Altenpflege-Messe in Nürnberg gab es viele begehrte Blicke auf unseren Messestand. Dort drehte sich drei Tage lang ein Tablet-PC auf dem Präsentierteller im Scheinwerferlicht. Interessenten und Kunden hatten die Gelegenheit, an der Verlosung eines Microsoft Surface Pro 4 mit Windows 10 und einer .snap PAD-Lizenz teilzunehmen. Es gab einen starken Andrang auf diese Verlosungsaktion. Am Ende der Glücksfee-Ziehung gab es dann einen Gewinner.
Die Freude war groß bei Markus Feix, als dem Geschäftsführer der Diakoniestation Nürnberg-Langwasser die Nachricht überbracht wurde. Genau das passende Gerät um mobil möglichst viele Aufgaben ohne Doppelerfassung komfortabel zu erledigen.

Andreas Gröner, Vertriebsbeauftragter in der Geschäftsstelle Süd, zuständig für Bayern überbrachte persönlich diesen Hauptgewinn. In der Diakoniestation Nürnberg-Langwasser nahmen Markus Feix als Geschäftsführer und Pflegedienstleiter und Marianne Weiß, stellvertretende Pflegedienstleitung den Tablet-PC entgegen.

Schon seit 2009 arbeitet die Diakoniestation mit der Softwarelösung .snap ambulant. Smartphones für die Tourensteuerung sind aus dem Alltagsbetrieb nicht mehr wegzudenken. Seit 2012 wird auch schon bei Erstaufnahmegesprächen und der Angebotskalkulation mit 2 Tablet-PCs gearbeitet, in der Vergangenheit auf Android-Basis.
Etwas 250 Klienten werden im Einzugsgebiet betreut.

www.diakonie-langwasser.de

Sind dem Diakonischen Werk Bayern angeschlossen.

Ihr Ansprechpartner für alle Fragen zu ambulanten Pflegediensten:
Andreas Gröner, Geschäftsstelle Süd in Augsburg
groener@euregon.de