ARCHITEKTOUREN 2017 - Besucherandrang bei der euregon AG in Augsburg

Architekt Frank Lattke erläutert das Baukonzept
Vorstand Helmut Ristok zeigt den Technikraum
euregon-Firmengebäude - Südseite

Augsburg - Am 25. Juni, einem Sonntag, nutzten über 50 interessierte Architekturbesucher die Möglichkeit, sich die Unternehmenszentrale der euregon AG näher anzuschauen. Vorstand Helmut Ristok und Architekt Frank Lattke begrüßten zahlreichen Besucher. Alexander Gumpp, Geschäftsführer der Firma Gumpp & Maier aus Binswangen informierte ergänzend aus der Montagepraxis und der Werkstoffbearbeitung.

Frank Lattke konnte auch vielen angereisten Architekturkollegen die Vorzüge der Bau-Buche erläutern, da dieser Baustoff sehr vielschichtig verwendbar ist, unter ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten. In den über 3 Stunden der Öffnungszeit für das Publikum wurden mehrere Führungen durch das Firmengebäude durchgeführt. Die Besucher waren teils schwer beeindruckt von den attraktiven Büroräumlichkeiten mit einer sehr ausgefeilten Heizungs- und Kühlungstechnik im Hintergrund.

Die euregon AG beteiligte sich an dem Projekt ARCHITEKTOUR-Veranstaltungen der Bayerischen Architektenkammer. Über 220 Objekte, aus dem Bereich Schule, Arztpraxis, Sporthalle, Bürogebäude bis hin zur Pumpstation konnten an diesem Wochenende in Bayern besichtigt werden.

Weitere Informationen von Architekt Frank Lattke, Augsburg
www.lattkearchitekten.de

Weitere Informationen zu Firma Gumpp & Maier GmbH, Binswangen
www.gumpp-maier.de